Neueste Meldungen aus Verband und Berufsstand

Seite
1 2345678910... »
391 Treffer

Im November 2018 fand ein Klimagespräch mit Vertretern der Finanzämter Bayreuth und Kulmbach und den dort niedergelassenen Berufskollegen statt. Die folgenden Fragen und Themen wurden in der Veranstaltung ausführlich besprochen: Die Abgabe von Steuererklärungen in steuerberatenden Fällen einschließlich der Einreichung von Steuererklärungen bei Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft. Die Möglichkeiten einer vorzeitigen Anforderung durch das Finanzamt und in welcher Form Fristverlängerungsanträge einzureichen sind.

Über 80 Kollegen folgten der Einladung zum Klimagespräch in Traunstein. Die Initiative ging von der 2018 neu bestellten Finanzamtsbeauftragten für das FA Traunstein, Jutta Liess, und dem seit 2018 neuen Amtsleiter, Gerd Seubert, aus. Nach einem Einführungsvortrag durch Paul Kokott, Vizepräsident der Steuerberaterkammer München und LSWB-Vorstandsmitglied, zum Thema Belegvorhaltepflicht wurden folgende Themen teils heftig diskutiert.

19.02.2019

Aller Ehren wert

Steuerberater Andreas Ponkratz

Ehrenamt im Verband:
» Leiter der LSWB-Zweigstelle Passau

Technologiesprünge haben den Menschen seit jeher Veränderungsprozesse auferlegt, die nicht immer einfach zu bewältigen waren. Das Feuer vor vielen tausend Jahren, die Dampfmaschine zu Beginn der industriellen Revolution und das Internet seit mehr als 20 Jahren. Sie alle hatten für den Einzelnen erhebliche „Nebenwirkungen“. Neben dem Fortschritt entwickelte sich parallel auch immer die Angst vor dem Missbrauch dieser neuen Technologien.


Foto: RHI

Die Mittelschicht in Deutschland ist seit Jahren stabil und steht wirtschaftlich gut da. Dennoch ist eine gewisse Unzufriedenheit zu spüren. Gesellschaftliche Veränderungen wie die Modernisierung der Arbeitswelt, die Globalisierung der Wirtschaft oder die Individualisierung der Lebensverhältnisse – all das scheint viele Menschen immer mehr zu verunsichern. Doch wer ist die Mitte eigentlich? Und was bewegt sie?


Fotos: Picture People, Foto rechts: DStV

Wechsel in der DStV-Geschäftsführung: der scheidende Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Axel Pestke, der neue Hauptgeschäftsführer Norman Peters und der neue Geschäftsführer Attila Gerhäuser.

2015 mit großem Erfolg gestartet, gehen die LSWB-Vorbereitungskurse zum „Fachassistent Lohn und Gehalt“ (FALG) in München und Nürnberg in die nächste Runde. 120 Teilnehmer haben sich dieses Jahr angemeldet. Die Anfang Februar gestarteten Kurse richten sich vor allem an Steuerfachangestellte und Kanzleimitarbeiter mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Lohn und Gehalt.


Foto: momius/adobe stock

Anlässlich des halbjährlichen Austausches der Präsidenten aller Steuerberaterkammern hat der Präsident der Kammer Nürnberg, Dr. Dieter Mehnert, sich ausführlich zu dem Thema der Zukunft der digitalen Kommunikation des Steuerberaters (Steuerberaterpostfach) geäußert. Um Sie als Steuerberater auf dem Laufenden zu halten – gerade auch im Hinblick auf die Erfahrungen der Anwälte und Notare mit den dort schon eingesetzten Postfächern.


Foto: Coloures-Pic/adobe stock

Seit 2015 bietet der LSWB seinen Mitgliedern ein Konzept zur Zertifizierung nach der Qualitätsmanagement-Norm EN ISO 9001 an. Bereits 53 bayerische Kanzleien mit insgesamt 779 Mitarbeitern nehmen teil. Verbandszertifizierungen stellen eine Alternative zum individuellen Audit dar. Betriebe mit ähnlichem Geschäftsfeld schließen sich zusammen, um sich gemeinsam zertifizieren zu lassen.

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Michael Gschrei ist neuer Landespräsident Bayern der WPK. Er trat zum 1. Januar 2019 die Nachfolge von Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Wolfram Rappl an. Michael Gschrei ist zudem Mitglied des Vorstands der WPK. 


Seite
1 2345678910... »
Kunden-Account
Bitte loggen Sie sich ein, um Vollzugriff zu erhalten.

immer aktuell

Seite
1 2345678910... »
115 Treffer


Seite
1 2345678910... »