Neueste Meldungen aus Verband und Berufsstand

Seite
1 2345678910... »
249 Treffer

Unter dem Motto „Den digitalen Wandel gestalten“ fand der 40. Deutsche Steuerberatertag in Berlin statt. Vor 1.555 Teilnehmern aus Berufsstand, Politik, Richterschaft, Finanzverwaltung und Wissenschaft richtete DStV-Präsident Harald Elster das Augenmerk aber zunächst auf aktuelle Gesetzgebungsvorhaben. Denn nationale und europäische Rechtsetzung prägte den Steuerberatertag thematisch mindestens so stark wie die Digitalisierungsdebatte.

Ende Juli fand in Lindau das zweite Wochenendseminar des Jahres 2017 statt. Thema waren aktuelle Entwicklungen in der Gestaltungspraxis. Als Referent konnte der LSWB einmal mehr Dr. Eckhard Wälzholz gewinnen.

Die regionalen Informationsveranstaltungen, die der LSWB-Ausschuss IT 1 gemeinsam mit der Datev organisiert, sind ein beliebtes und bewährtes Format, um sich über Neuerungen im Bereich Digitalisierung auf dem Laufenden zu halten. Dieses Jahr steht die Veranstaltungsreihe, die an zwölf Standorten in ganz Bayern stattfindet, unter dem Motto „Effizientes Arbeiten – sparen Sie Zeit und Geld“.

In München hat am 18. Juli die Mitgliederversammlung des LSWB stattgefunden. LSWB-Präsident Manfred F. Klar konnte hierbei zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Zu diesen zählten der DStV-Präsident Harald Elster, die Präsidenten der Steuerberaterkammern in München und Nürnberg, Dr. Hartmut Schwab und Dr. Dieter Mehnert, Wolfram Rappl, der Präsident der bayerischen Wirtschaftsprüfer, und Bodo Richardt, Präsident des Europäischen Wirtschaftsprüferverbands EFAA.

Unter dem Motto „Smart Klimaschutz“ hat der LSWB gemeinsam mit der Bayerischen Akademie für Umwelt, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung (AUGE) sowie der Macromedia Hochschule München im Juni zu einem Informationstag zum Thema Nachhaltigkeit eingeladen. Insgesamt 70 Vertreter von Kanzleien und mittelständischen Unternehmen nahmen an der Veranstaltung teil.

Umweltstaatsministerin Ulrike Scharf (CSU) spricht im Interview mit dem LSWB-Magazin über die wichtige Multiplikatorfunktion von Steuerberatern in Nachhaltigkeitsfragen.

Der sechste Teil der LSWB-Chronik widmet sich den Jahren 1990 bis 1999 und damit der Phase von der deutschen Wiedervereinigung bis zum Ende der Ära Furtner.

Der LSWB wird sich ab dem 1. Januar 2018 umsatzsteuerrechtlich neu aufstellen. Im Rahmen der in der Rechtsprechung diskutierten Problematiken der Steuerbefreiung von Bildungsleistungen sowie der Steuerbarkeit von Mitgliedsbeiträgen hat der LSWB einen entsprechenden Antrag auf Steuerpflicht für bestimmte Bildungsleistungen sowie einen Teil der Mitgliedsbeiträge gestellt. Diesem Antrag wurde stattgegeben.

LSWB-Präsident Manfred F. Klar ist für die VBW-Kampagne „So möchte ich arbeiten“ interviewt worden. Das Gespräch mit dem Kamerateam einer PR-Agentur fand im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München statt. Im Interview legt er die Position der bayerischen Steuerberater und Wirtschaftsprüfer dar und forderte eine Reform des bestehenden Arbeitsrechts. 

21.08.2017

Gesunde Mitarbeiter

Leistungsfähige Mitarbeiter bis ins Alter von 67 Jahren – davon träumen viele Arbeitgeber. Ein durchschnittlicher Krankenstand von über 15 Fehltagen pro Mitarbeiter und Jahr lässt bundesweit einen Milliardenschaden entstehen. Der größte Anteil der Fehlzeiten wird durch Muskel- und Skelettkrankheiten verursacht. Ein Bereich, in dem durch Verhaltensänderung leicht Abhilfe geschaffen werden kann. Wie erreiche ich aber nun in KMUs, die kein betriebliches Gesundheitsmanagement haben, möglichst alle Mitarbeiter?


Seite
1 2345678910... »
Kunden-Account
Bitte loggen Sie sich ein, um Vollzugriff zu erhalten.

immer aktuell

Seite
1 2345678910... »
70 Treffer


Seite
1 2345678910... »