Neueste Meldungen aus Verband und Berufsstand

Seite
« ... 5678910 11121314... »
465 Treffer

Anlass für die Konzeption des „Landshuter Modells“ ist die Erkenntnis, dass das herkömmlich bewährte Ausbildungssystem – Beruf und Schule – in Anbetracht zukünftig immer komplexerer Anforderungen in der Steuerberatung allein nicht mehr ausreichend ist.


Foto: sdecoret/shutterstock

Anfang November endeten die in Bayern stattfindenden regionalen Informationsveranstaltungen, die der LSWB-Ausschuss IT 1 wieder gemeinsam mit der Datev organisierte, mit einer zusätzlichen Veranstaltung in München. Mit einer Rekordbesucherzahl von 1.145 angemeldeten Teilnehmern bei insgesamt zwölf Veranstaltungen bayernweit wurden Steuerberaterkollegen und deren Mitarbeiter über den neuesten Stand der rasant fortschreitenden Digitalisierung informiert.

Bei perfektem Wetter mit strahlend blauem Himmel trafen sich Steuerberater aus ganz Bayern beim LSWB-Wochenendseminar am Tegernsee. Als Thema waren „Steuerliche Beratungsschwerpunkte rund um die GmbH“ gesetzt.

Auch in der zweiten Auflage des Praxistags Wirtschaftsprüfung war das Interesse ungebrochen. Über 50 Wirtschaftsprüfer informierten sich in dem kompakten und praxisnahen Forum über aktuelle Herausforderungen und Neuerungen der WP-Praxis. Im Fokus standen Neuerungen im Bestätigungsvermerk und in der Berichterstattung sowie die künftige Anwendung der ISA. Bestätigt durch den Erfolg, plant der Verband auch 2019 eine Fortsetzung des Formats.


Foto: Jenny Sturm/fotolia

Mit großer Betroffenheit haben wir vom Tod unseres langjährigen Mitglieds und Ehrenamtsträgers Manfred Koller erfahren. Er ist am 6. September 2018 im Alter von 84 Jahren verstorben. Manfred Koller wurde im Mai 1959 zum Steuerbevollmächtigten bestellt und war von Beginn an Mitglied im LSWB.

Unter der Federführung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie unterhält der LSWB seit vielen Jahren Verbindungen zu den bayerischen Handwerks- und Handelskammern sowie zu Bayern International.

Bei der Zweigstellenleiterwahl in Würzburg am 14. November 2018 ist die bisherige Amtsinhaberin, Steuerberaterin Sabine Wirsching, einstimmig wiedergewählt worden.


Foto: pling/shutterstock

Spätestens seit dem BMF-Schreiben vom 14.11.20141 ist der Begriff „Verfahrensdokumentation“ vermehrt im steuerlichen Umfeld aufzufinden, obwohl der Begriff bereits lange vor Veröffentlichung der GobD, sowohl im steuerlichen als auch im außersteuerlichen Bereich, Verwendung fand.

Gefüllt bis auf den letzten Platz, fand im Finanzamt Nördlingen mit der Außenstelle Donauwörth ein Meinungsaustausch zwischen der Finanzverwaltung und Steuerberatern statt. Amtsleiter Konrad Weiß betonte in seiner Ansprache, dass ihm ein vertrauensvolles Klima zwischen seinen Mitarbeitern und den Beraterkollegen sehr wichtig ist.


Foto: asto/AdobeStock

Im ehemaligen Frauenkloster und heutigen Finanzamt Lindau fand im November ein Klimagespräch zwischen der Finanzverwaltung und den Steuerberatern statt. Amtsleiter Jörg Piper hob zu Beginn seiner Ansprache hervor, dass ihm das Gespräch und das dadurch erzeugte gute Klima zwischen seinen Mitarbeitern und den Beraterkollegen sehr am Herzen liegt.


Seite
« ... 5678910 11121314... »
Kunden-Account
Bitte loggen Sie sich ein, um Vollzugriff zu erhalten.

immer aktuell